• Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Mulchen

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Fräsen

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Pflanzung

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Net-Up Maschine

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Anspitzen

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Palettierung

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Paletten netzen

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Lagerung

  • Produktionsablauf - Gutshof Tanne | Weihnachtsbäume aus Schmallenberg im Sauerland

    Beladung

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

Der erste Schritt auf dem Weg zu einem schönen Weihnachtsbaum,
ist hochwertiges Saatgut

 

Dieses wird aus Zapfen der Mutterbäume gewonnen. Die Zapfen werden von Bäumen mit einer Höhe von bis zu 60 Metern von Hand gepflückt. Zumeist kommt dieses Saatgut aus Georgien, da sich diese Saat vor allem durch einen homogenen Wuchs, langsames Höhenwachstum, sowie einen späten Austrieb auszeichnet. Die Saat wird dann in einem Saatbeet ausgesät.

Nach 2 Jahren werden die Sämlinge verschult, das heißt umgepflanzt. In dem sogenannten Verschulbeet verbleiben die Pflanzen weitere 2 Jahre.

Die nunmehr 4 Jahre alte Pflanze ist jetzt bereit um in ihr endgültiges Weihnachtsbaumquartier gepflanzt zu werden.

 

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

Die Fläche ist nach guter ackerbaulicher Praxis vorzubereiten d.h. der PH-Wert des Bodens sollte auf einen Wert von mindestens 5 aufgekalkt werden. Der Boden ist tiefgründig zu lockern und anschließend so zu bearbeiten, dass die Pflanze in ein feinkrümliges gutabgesetztes Saatbeet gepflanzt werden kann.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

Mit Hilfe einer Pflanzmaschine werden so 7.000 - 9.000 drei- oder vierjährige Jungpflanzen gesetzt.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

 

 

 

Die Pflanzen sind durch einen Zaun vor Wildverbiss zu schützen.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

Bereits im Pflanzjahr wird mit der Pflege begonnen. Die Kultur ist vor Begleitwuchs zu schützen. Eine optimale Nährstoffversorgung wird durch bedarfsgerechte Düngung garantiert. Somit erhält der Baum beste Voraussetzungen um ein schöner Weihnachtsbaum zu werden.

Ab dem 6. Standjahr werden weitere Pflegemaßnahmen am Baum durchgeführt. Fehlstellung von Ästen und Trieben werden durch Formschnitt korrigiert. Der Höhenwachstum des Baumes wird durch die Reduzierung des Saftflusses mit Hilfe einer speziellen Zange reduziert, so dass ein dichtgewachsener Weihnachtsbaum entsteht. Zum Schutze des frisch gewachsenen Terminaltriebes wird ein Vogelstab am Baum angebracht.

Ein Weihnachtsbaum mit einer Größe von ca. 2 m benötigt 12 Jahre Wachstum und Pflege.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

 

 

Die Etikettierung der Weihnachtsbäume stellt eine anspruchsvolle Arbeit dar.

Sobald der Habitus des Baumes ausgeprägt ist (zirka Mitte August) wird mit der Auszeichnung der erntereifen Bäume in den Quartieren begonnen. Dabei erhält jeder Baum je nach Sorte, Größe und Qualität sein entsprechendes Etikett.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

 

 

Die Ernte erfolgt mit modernster Technik und gut ausgebildeten Personal, da zu dieser Zeit hohe Schlagkraft und Zuverlässigkeit zur Erfüllung der Kundenwünsche unabdingbar sind.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

Um die Bäume vor Verschmutzung und Beschädigung zu schützen, werden diese in einem Arbeitsgang angespitzt

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

... genetzt,

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

... und in die Palette verpackt.

Produktionsablauf Weihnachtsbäume

 

 

 

Die Verladung der Weihnachtsbäume.

Nur eine frühzeitige, intensive Planung der Erntetermine und Ernteabläufe, lässt einen späten Einschlagtermin, sowie eine Just-in-time Belieferung zu.

 

Video-Beitrag: Ernte der Weihnachtsbäume